Das PayPal-Opptimize-Programm für Onlineshops

Das PayPal-Opptimize-Programm für Onlineshops

Nutzen, Voraussetzungen, Integration

Bezahlvorgänge erleichtern, den Abbruch von Bestellungen verhindern und das Kundenvertrauen steigern – das sind die drei großen Vorteile, mit denen der Finanzdienstleister PayPal sein Opptimize-Programm für Webshops bewirbt.

Was genau verbirgt sich dahinter und für wen ist das Programm geeignet? Was bringt es Ihnen als Shopbetreiber und wie erfolgt die Integration in einen bestehenden Shop? In diesem Ratgeber erklären wir Ihnen die Grundlagen und zeigen, was Sie bei der Installation des PayPal-Opptimize-Programms beachten müssen.

PayPal-Opptimize einfach erklärt

Durch die Teilnahme am PayPal-Opptimize-Programm wird der Bezahlvorgang in Ihrem Shop um den sogenannten Express-Button erweitert. Als Shopinhaber integrieren Sie diesen Button gut sichtbar direkt auf den Produktseiten oder im Warenkorb. Damit bieten Sie Kunden, die über ein PayPal-Konto verfügen, die Möglichkeit, sich direkt in ihr Konto einzuloggen und den Bezahlvorgang einzuleiten.

Vorteil für Ihre Kunden: Sie müssen weder Zahlungs- noch Adressdaten eingeben und sich auch nicht extra registrieren, um eine Bestellung tätigen zu können. Alle benötigten Daten sind über das PayPal-Konto bereits erfasst.

Wer kann das Programm nutzen?

Nutzen können Sie das PayPal-Opptimize-Programm, wenn Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Dazu gehört, dass Sie

  • als Onlineshopbetreiber bereits ein deutsches PayPal-Geschäftskonto führen.
  • mindestens 2.000 € Umsatz monatlich über Ihr PayPal-Konto generieren und
  • sich erfolgreich zum Programm angemeldet und PayPal-Plus sowie PayPal Express installiert haben oder binnen 14 Tagen installieren werden.

Über die Integration von PayPal-Plus bieten Sie Ihren Kunden die Möglichkeit, sich für eine von vier Zahlungsarten (Kreditkarte, Lastschrift, Kauf auf Rechnung oder eben per PayPal-Account) zu entscheiden. Die Integration erfolgt über ein Modul, das bei vielen Onlineshops wie Magento oder Jimdo bereits vorinstalliert ist. Der Kunde kann die PayPal-Plus-Variante in begrenztem Maß auch ohne eigenes PayPal-Konto nutzen, wenn er sich für die Bezahlvarianten Lastschrift oder Kreditkarte entscheidet. Der PayPal-Express-Button führt ihn dagegen direkt zu seinem PayPal-Konto. Nach dem Log-in muss er die Transaktion nur noch bestätigen – weitere Eingaben sind nicht erforderlich.

Welche Vorteile hat die Teilnahme am Opptimize-Programm?

Das PayPal-Opptimize-Programm kommt Kunden entgegen, die rasch eine Bestellung aufgeben wollen, ohne erst ein Kundenkonto anlegen oder Ihre persönlichen Daten eingeben zu müssen. Dies ist von besonderem Vorteil, um das Vertrauen von Neukunden zu gewinnen, die ihre Zahlung über den Dienstleister abgesichert wissen. Für Sie als Shopbetreiber hat es zudem den Vorteil, dass Sie auf die PayPal-Gebühren, die grundsätzlich für jede Transaktionen anfallen, einen Nachlass erhalten.

Gebühren, die Sie für die Einbindung von PayPal Express oder Plus in Ihren Onlineshop entrichten, sind auch beim Opptimize-Programm gestaffelt. Bis zu einer monatlichen Umsatzhöhe von 2.000 € zahlen Sie pro Transaktion 2,49 % auf die Gesamtsumme plus eine Festgebühr (0,35 €, Stand: 01/2019).

Interessant wird das Opptimize-Programm für Sie, wenn Sie mehr als 2.000 € Umsätze monatlich über den PayPal-Express-Button generieren. Zahlen Sie bei monatlichen Umsatzhöhen von 2.000 bis 5.000 € normalerweise 2,19 % pro Transaktion an PayPal, sind es bei Nutzung des Express-Buttons nur noch 1,90 %.

Die aktuellen Gebührentabellen können Sie hier einsehen.

Wie erfolgt die Anmeldung und die Integration von PayPal Express?

Für die Teilnahme am PayPal-Opptimize-Programm müssen Sie sich qualifizieren, also bestimmte Voraussetzungen erfüllen, und einen Antrag stellen, der von PayPal geprüft wird. Ein Recht auf die Teilnahme besteht nicht, auch dann nicht, wenn Sie als Shopinhaber alle Bedingungen erfüllen.

Verfügen Sie über ein deutsches PayPal-Geschäftskonto und erreichen Sie die monatliche Umsatzhöhe von mindestens 2.000 €, melden Sie sich online über Ihr deutsches PayPal-Konto zur Prüfung an. Fällt die Prüfung positiv aus, müssen Sie den Express-Button so in Ihre Website integrieren, dass er Kunden ins Auge fällt – bestenfalls heben Sie ihn als Zahlungsweise hervor, mindestens muss er aber gleichberechtigt neben anderen Bezahlvarianten sichtbar sein. Die Integration erfolgt über das Shopsystem oder manuell – falls erforderlich, sind wir Ihnen dabei gern behilflich.

Direkt im Anschluss an die Integration haben Sie dann die Möglichkeit, ein Sandboxkonto (Testkonto) einzurichten, um die Funktionsweise zu überprüfen. Läuft alles, aktivieren Sie abschließend den Zugang und nehmen ab sofort am Opptimize-Programm teil.

Für wen ist die Teilnahme geeignet und worauf muss ich achten?

Die Teilnahme ist für alle Shopbetreiber geeignet, die die Voraussetzungen erfüllen und ihre Umsätze weiter steigern wollen. Wichtig ist, dass Sie Folgendes berücksichtigen:

  • Der Express-Button muss “prominent”, also gut sichtbar integriert werden.
  • Von einer Gebührenermäßigung profitieren Sie nur, wenn Kunden tatsächlich die Bezahlweise “Express-Check-out” wählen.

Möchten Sie sich vom PayPal-Opptimize-Programm wieder abmelden, ist dies ohne Einhaltung einer Frist in Textform möglich. Umgekehrt behält sich das Unternehmen vor, auch Ihren Account einzuschränken oder die Teilnahme jederzeit zu beenden – insbesondere, wenn Sie die Teilnahmevoraussetzungen nicht mehr erfüllen. Über die weiteren Details zur Teilnahme können Sie sich hier direkt informieren.

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest